Sportmaseur Ars Manuum GmbH

Die Ausbildung zum Sportmasseur ist aufbauend auf einer Massagegrundausbildung mit dem Ziel, Sporttreibende im Breiten- und Leistungssport, in allen Bereichen optimal zu unterstützen.

Für die Betreuung von Sportlern ist es wichtig über die Veränderung des Körpers durch Sport (optimales Training, gezielte Ernährung und Regenerative Maßnahmen) bescheid zu wissen.

  • Bewegungslehre und Bindegewebsphysiologie
  • Anatomie in vivo
  • allg. Trainingslehre und Methodik
  • Sportphysiologie mit Leistungsdiagnostik (Doping im Sport)
  • Dokumentation im Sportbereich
  • Sportmassage
  • Taping klassisch und Kinesiotaping
  • Regenerative Maßnahmen im Sport
  • Ernährung im Sport
  • Spezialtechniken im Sport (Faszientechniken/ET)
  • Erste Hilfe und Erstversorgung
  • Sporttraumatologie
  • Wiedereingliederung in den Sportbetrieb

Medizinischer Masseur oder Massagegrundausbildung (nach Absprache mit der Kursleitung).

Schulinterne Abschlußprüfung zum Sportmasseur.

 Kursart: Sportmasseur Start: 16.09.2022 – ca. März 2023
 Kurszeiten: 175 Unterrichtseinheiten à 50 Minuten

16.09.2022 I 17.09.2022 

30.09.2022 I 01.10.2022 I 02.10.2022

14.10.2022 I 15.10.2022 I 16.10.2022

19.11.2022 I 20.11.2022

16.12.2022 I 17.12.2022 I 18.12.2022

FR von 16.00 – 21.30 Uhr
SA und SO von 08.30 – 18.40 Uhr

 Kurstermine: Durch modulartiges System Einstiegsmöglichkeiten nach Rücksprache mit der Kursleitung jederzeit möglich.
 Kurskosten: € 1.990,- inkl. Skriptum (Einmalzahlung)
€ 2.190,- inkl. Skriptum (Ratenzahlung)
Förderungen
Zur Anmeldung
Anfragen