Ausbildung Medizinischer Masseur

Ausbildung Medizinischer Masseur2018-12-10T11:02:39+00:00
Ausbildung Medizinischer Masseuer Ars Manuum GmbH

Inkl. Spezialqualifikation Elektrotherapie

Die Ausbildung zum/r Medizinischen Masseur/in  ist die gesetzlich geregelte Basisausbildung der Massage, die dazu berechtigt, hauptberuflich am kranken Patienten unter ärztlicher Anordnung und unter Aufsicht zu arbeiten.

Das Berufsbild des/r Medizinischen Masseurs/in sieht eine gesetzlich geregelte Ausbildung im Gesamtausmaß von 1830 UE vor. Die Ausbildung besteht aus einem theoretischem Teil der ausschließlich an der Akademie unterrichtet wird und einem praktischen Teil, welcher das gesetzlich vorgeschriebene Praktikum in der Höhe von 875 UE beinhaltet. Weiter 60 Unterrichtseinheiten sind für das Praktikum in Elektrotherapie vorgesehen. Die Beendigung der Ausbildung erfolgt durch eine erfolgreich abgelegte kommissionelle Abschlussprüfung mit anschließender Übergabe eines staatlich anerkannten Zeugnisses.
Da die Spezialqualifikationen in „Elektrotherapie“ verstärkt zum Berufsbild des Medizinischen Masseurs und des Heilmasseurs gezählt wird, bieten wir diese bereits integriert  bei der Ausbildung zum Medizinischen Masseur an. Die kommissionelle Abschlussprüfung findet gemeinsam mit der Prüfung zum Medizinischen Masseur statt.

Die Beschäftigungsmöglichkeiten eines/r Medizinischen Masseur/in sind vielfältig. Dazu zählen Arztpraxen, Ambulatorien, Kurmittelhäuser, Krankenanstalten, Physikalische Institute  bis hin zu Sport- und Wellnesshotels.


Individuelle Kursplanung:

Ars Manuum bietet auch die Möglichkeit die Ausbildung modulartig zu buchen. Das heißt Kursteilnehmer haben die Option ihre Ausbildung nach vorhandener freier Zeit zu planen. Der Einstiegszeitpunkt kann somit individuell bestimmt werden. Die Kurse werden berufsbegleitend als Abendkurs und/oder als Wochenendkurs geführt.

  • Anatomie und Physiologie
  • Pathologie
  • Thermo- und Ultraschalltherapie, Packungsanwendungen
  • Massagetechniken zu Heilzwecken inkl. praktische Übungen
  • Elektrotherapie inklusive praktische Übungen
  • Grundzüge Hygiene inkl. Desinfektions- und Infektionslehre
  • Erste Hilfe und Verbandstechnik
  • Sanitäts-, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht
  • Berufe und Einrichtungen des Gesundheitswesens
  • Dokumentation
  • Umweltschutz
  • Grundlagen der Kommunikation

Vollendetes 17. Lebensjahr, Gesundheitszeugnis über die körperliche und geistige Eignung (Original, nicht älter als 3 Monate), polizeiliches Führungszeugnis (Original, nicht älter als 3 Monate), Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis oder Reisepass in Kopie, Lebenslauf, Passfoto


Gesetzliche Lage:

» Link zur gesetzlichen Grundlage

Nach positiver Absolvierung der kommissionellen Abschlussprüfung erlangt man die Berufsbezeichnung „Medizinische/r Masseur/in“

Tätigkeitsbereich:

Im Rahmen eines Angestelltenverhältnisses in

  • einer Krankenanstalt oder Kuranstalt
  • einem Rechtsträger einer sonstigen unter ärztlicher Leitung oder Aufsicht stehenden Einrichtung, die der Vorbeugung, Feststellung oder Heilung von Krankheiten oder der Betreuung pflegebedürftiger Menschen dienen (Ambulatorium, Physikalisches Institut, …)
  • einem freiberuflich tätigen Arzt oder einer Gruppenpraxis oder
  • einem freiberuflich tätigen diplomierten Physiotherapeuten erfolgen.

Ca. 12. Monate
Die Dauer kann durch die individuelle Planung variieren jedoch muss die Ausbildung innerhalb von 3 Jahren abgeschlossen werden.

 Kursart: MM Start: 08.01.2019
 Kurszeiten: 1830 Unterrichtseinheiten à 50 Minuten Abend- u. Wochenendkurs:

MO bis DO von 16.45 Uhr – 21.30 Uhr, FR von 16.00 Uhr – 21.30 Uhr,

SA, SO von 08.30 – 17.45 Uhr

Tageskurs:

MO bis FR von 8:30 Uhr – 14:00Uhr

 Kurstermine: Durch modulartiges System Einstiegsmöglichkeiten nach Rücksprache mit der Kursleitung jederzeit möglich.
 Kurskosten: € 5.490,- exklusive Spezialqualifikation Elektrotherapie (Einmalzahlung!)

€ 5.990,- exklusive Spezialqualifikation Elektrotherapie (Ratenzahlung!)

€ 5.990,- inklusive Spezialqualifikation Elektrotherapie (Einmalzahlung!)

€ 6.490,- inklusive Spezialqualifikation Elektrotherapie (Ratenzahlung!)

Förderungen
Zur Anmeldung
Anfragen