Aktuellste Kurstermine

Kostenlose Beratungsgespräche
auch Abends und am Wochenende möglich
Gleich hier Wunschtermin vereinbaren

 

-------~~~ NEU ~~~

Aufgrund der hohen Nachfrage, bieten wir ab jetzt unsere Ausbildungen auch in Form von TAGESKURSEN an!

 

-------~~~ NEU ~~~

Gewerbliche/r Masseur/in

KOMBINATIONSAUSBILDUNG:

Medizinische/r Masseur/in und
Gewerbliche/r Masseur/in inkl.
Elektrotherapie

 

Fußreflexzonenmassage 4
18.11.2017 - 19.11.2017

 

Cranio-sacrale Techniken für Masseure/innen - Basiskurs
08.12.2017 - 11.12.2017

Newsletter



Cranio-sacrale Techniken für Masseure/innen - Basiskurs

Cranio-sacrale Therapie:

Als ursprüngliche Teildisziplin der Osteopathie hat sich die cranio-sakrale Therapie, aufgrund Ihrer Komplexität, zu einer eigenständigen Behandlungsform entwickelt.

Cranium (Schädel) und Sacrum (Kreuzbein) sind über die Hirnhäute, die Gehirn, Rückenmark und Liquor beherbergen, miteinander verbunden.

Diese funktionelle Einheit steht wiederum in enger Verbindung mit folgenden Systemen, die es beeinflusst und von denen es beeinflusst wird:

  • Nervensystem, muskuloskelettales System, Gefäßsystem, Lymphsystem, endokrines System und Respirationssystem.

Das Gewebe des Menschen ist gekennzeichnet von rhythmischen Bewegungen.

Bedeutsame Erlebnisse werden oftmals im Gewebe gespeichert und können diesen Rhythmus verändern und zu Blockaden führen.

Durch genaue anatomische Kenntnisse einerseits und die sanfte Berührung des Therapeuten andererseits, gelingt es Spannungen in den Geweben differenziert wahrzunehmen.

Man lernt mit seinen Händen in den Körper zu "hören" und vorhandene Blockaden zu lösen.

In diesem Basiskurs erlernen Sie die grundlegende cranio-sacrale Berührung und erste manuelle Techniken.

 

Kursinhalt:

  • Entstehung und Geschichte der cranio-sacralen Therapie
  • Anatomie des cranio-sacralen Systems
  • Beziehung des cranio-sacralen Systems zu anderen Systemen
  • Tasten und Wahrnehmen
  • Die 3 Biorhythmen
  • Der therapeutische Puls
  • Symmetrien und Antriebsmechanismen
  • Faszien und die cranio-sacrale Therapie
  • Manuelle Techniken und Übungsschema

Voraussetzungen:

Medizinscher Masseur oder Massagegrundausbildung (Hygiene, Erste Hilfe, Anatomie, Klassische Massage Grundkurs)

 

Kursart: Cranio-sacrale Techniken für Masseure/innen - Basiskurs
08.12.2017 - 11.12.2017
Kurszeiten: 60 Unterrichtseinheiten à 50 Minuten
FR - MO jeweils von 08:30 Uhr - 18:00 Uhr
Trainer: Gerald Stiegner

Heilmasseur und gewerblicher Masseur

Zertifizierter Craniosacraltherapeut nach Upledger

Kurskosten: € 860,-- inkl. Skriptum
Zur Anmeldung
Bei Fragen kontaktieren Sie uns